in Südtirol & am Gardasee

in Südtirol

& am Gardasee

Liebe ist das Einzige was zählt!

Südtirol und der Gardasee

Bei mir zuhause In Südtirol kenne ich für euch unzählige traumhafte Plätze, die sich hervorragend zum Heiraten eignen: paradiesische Seen, private Ansitze, schattige Weinberge, historische Schlösser und Burgen, rustikale Almen, stylische Dachterrassen, zauberhafte Gärten und auch der Gardasee mit vielen mir bekannten romantischen Plätzen ist nicht weit.

Miteinander – meine Lebensphilosophie

Mit viel Liebe zum Detail, Charme und dem Herzen am rechten Fleck gestalte ich eure Trauung liebevoll, lebendig, herzerfrischenden und unvergesslich schön nach euren Wünschen, am Ort eurer Träume.
Ich habe bereits viele Hochzeiten begleiten dürfen und freue mich jetzt schon darauf, eurer freien Hochzeitszeremonie einen wunderschönen Rahmen zu geben.

Bei mir zuhause In Südtirol kenne ich für euch unzählige traumhafte Plätze, die sich hervorragend zum Heiraten eignen: paradiesische Seen, private Ansitze, schattige Weinberge, historische Schlösser und Burgen, rustikale Almen, stylische Dachterrassen, zauberhafte Gärten und auch der Gardasee mit vielen mir bekannten romantischen Plätzen ist nicht weit.

Mit viel Liebe zum Detail, Charme und dem Herzen am rechten Fleck gestalte ich eure Trauung liebevoll, lebendig, herzerfrischenden und unvergesslich schön nach euren Wünschen, am Ort eurer Träume.
Ich habe bereits viele Hochzeiten begleiten dürfen und freue mich jetzt schon darauf, eurer freien Hochzeitszeremonie einen wunderschönen Rahmen zu geben.

Persönliche und individuelle Zeremonien

Tausendundein schöner Ort

Als freie Hochzeitsrednerin begleite ich euch wohin ihr wollt.
Aber wer die Wahl hat, hat bekanntlich auch die Qual.
Gerne berate ich euch auch zur Wahl eures Hochzeitsortes, denn ich kenne 1001 wunderschöne Orte in Südtirol und rund um den Gardasee.

Erneuerung des Eheversprechens

Im Urlaub in Südtirol, oder am Gardasee an eurem Lieblingsplatz nocheinmal „JA“ zu eurem Partner sagen und euren Liebesbund erneuern?

Ich begleite bereits verheiratete Paare gerne bei der Erneuerung ihres Eheversprechens.

Was ihr schon immer über Freie Trauungen wissen wolltet:

Freie Trauungen

Frei von allen Konventionen, Zwängen und Vorschriften gestalte ich euch voller Passion für die Liebe und so individuell, wie ihr selbst es seid, eure Hochzeit wann, wo und wie ihr es gerne möchtet.

Was ist eine Freie Trauung?

Eine freie Trauung kann alles sein, denn sie ist eure individuelle Hochzeitszeremonie.
Ganz gleich ob ihr drinnen festlich, oder draußen ungezwungen in der freien Natur feiern möchtet, ob bei euch Zuhause, oder an einem ganz speziellen Ort, mit ganz vielen Freunden, oder im engsten Familienkreis – eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Die Freie Trauung ist völlig unabhängig von einer bestimmten Weltanschauung oder Religionszugehörigkeit und es ist gleichgültig, ob und an was ihr glaubt, aus welcher Kultur ihr stammt, welches Geschlecht ihr habt, oder ob ihr schon einmal verheiratet wart oder nicht.

Nur die Liebe zählt!

Meine Freie Trauungen sind in ihrer Art immer etwas Besonderes.
Es gibt keine religiösen oder zivilen Vorschriften, sondern es steht eure Liebe und eure Lebensgeschichte im Vordergrund.

Ersetzt eine Freie Trauung das Standesamt oder die Kirche?

Nein!

Eine Freie Trauungszeremonie ist ein öffentlicher Rahmen für euren gemeinsamen Liebesbund.
Sie hat 
keine staatlich oder international anerkannte Bedeutung, noch ist sie eine gesetzlich anerkannte Eheschließung oder Verpartnerung. Ebenso wird eine Freie Trauung auch nicht in den Ehebüchern der Kirchen eingetragen und registriert.

Bei Freien Trauungen steht das Brautpaar mit seiner eigenen höchstpersönlichen Geschichte im Vordergrund und das Feiern der Liebe, nicht die staatliche oder kirchliche Bedeutung der Ehe.

Im Freien scheint die Sonne heller

Meine Zeremonien finden sehr oft unter freiem Himmel, auf grünen Wiesen, Terrassen, direkt am See oder in wunderschönen Gärten statt.
Manchmal aber auch in entzückenden Almstadeln, Turmzimmern, kleinen Privatkapellen oder Prunksälen.

Wo darf man überhaupt "frei" heiraten?

Nahezu überall!

Nichts ist schöner, als eine Hochzeit mit „Aussicht“ unter freiem Himmel.
Sei es an einem See, in den Bergen, in Schlossgärten, in Obstplantagen oder in schattigen Weinbergen.
Natürlich kann man auch in Schlössern, Ansitzen, Privathäusern oder auch Privatkapellen heiraten.

Das ist so ganz anders als bei standesamtlichen oder kirchlichen Eheschließungen und macht Freie Trauungen so beliebt.
In Südtirol dürfen standesamtliche Trauungen nur in „Räumen für Amtsgebrauch“ und kirchliche Trauungen in ganz Italien nur „in geweihten Gotteshäusern“ stattfinden.

Freie Trauungszeremonien können stattfinden, wo immer ihr es wünscht… und wir machen das möglich!

Sie liebt sie und
er liebt ihn

Liebe kennt keine Grenzen, kein Alter und auch kein Geschlecht!
Daher begleite ich selbstverständlich auch von Herzen gerne gleichgeschlechtliche Paare bei ihrer Traumhochzeit.

Für wen ist die Freie Trauung geeignet?

Ja – Yes – Si – Qui – Áno
Die Sprache der Liebe

Alle Freien Trauungszeremonien biete ich mehreren Sprachen an.
Ich selber spreche Deutsch und Englisch als Muttersprache und ein wenig Italienisch.
Für jede weitere Sprache habe ich ein Netzwerk an Dolmetschern.

Gibt es auch mehrsprachige Zeremonien?

Ja!

Oft kommt es vor, dass Braut und Bräutigam aus verschiedenen Ländern stammen und Teile ihrer Familien bei einer deutschsprachigen Trauung leider nicht allzuviel verstehen.

Wir bieten Trauungen in Deutsch/Englisch und Deutsch/Italienisch an, damit alle Familienmitglieder den Ablauf und jeden schönen Moment der Zeremonie verstehen und miterleben können.

Persönliche Zeremonie

Kein Fest ist mir zu groß, keines ist mir zu klein.
Ob ihr nur zu zweit heiraten möchtet, im kleinen Familienkreis oder in Mitten eures großen Freundeskreises, meine Zeremonien sind immer individuell auf eure Bedürfnisse angepasst.

Mein Partner war bereits einmal verheiratet, können wir trotzdem heiraten?

Ja!

Bei einer Freien Trauung steht die Liebe zweier Menschen zueinander im Mittelpunkt, nicht das Vorleben.
Daher sind Freie Trauungen nicht an den kirchlichen Kodex gebunden, nach einer Eheschließung nie mehr heiraten zu dürfen.
Ebenso wie eine Religionszugehörigkeit nicht notwendig ist, bedarf es auch keiner Papiere, wie z.B. die Taufscheine für die Trauung.

Was ist eine Freie Trauung?

Eine freie Trauung kann alles sein, denn sie ist eure individuelle Hochzeitszeremonie.
Ganz gleich ob ihr drinnen festlich, oder draußen ungezwungen in der freien Natur feiern möchtet, ob bei euch Zuhause, oder an einem ganz speziellen Ort, mit ganz vielen Freunden, oder im engsten Familienkreis – eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Die Freie Trauung ist völlig unabhängig von einer bestimmten Weltanschauung oder Religionszugehörigkeit und es ist gleichgültig, ob und an was ihr glaubt, aus welcher Kultur ihr stammt, welches Geschlecht ihr habt, oder ob ihr schon einmal verheiratet wart oder nicht.

Ersetzt eine Freie Trauung das Standesamt?

Nein!

Eine Freie Trauungszeremonie ist ein öffentlicher Rahmen für euren gemeinsamen Liebesbund.
Sie hat 
keine staatlich oder international anerkannte Bedeutung, noch ist sie eine gesetzlich anerkannte Eheschließung oder Verpartnerung. Ebenso wird eine Freie Trauung auch nicht in den Ehebüchern der Kirchen eingetragen und registriert.

Bei Freien Trauungen steht das Brautpaar mit seiner eigenen höchstpersönlichen Geschichte im Vordergrund und das Feiern der Liebe, nicht die staatliche oder kirchliche Bedeutung der Ehe.

Wo darf man überhaupt "frei" heiraten?

Nahezu überall!

Nichts ist schöner, als eine Hochzeit mit „Aussicht“ unter freiem Himmel.
Sei es an einem See, in den Bergen, in Schlossgärten, in Obstplantagen oder in schattigen Weinbergen.
Natürlich kann man auch in Schlössern, Ansitzen, Privathäusern oder auch Privatkapellen heiraten.

Das ist so ganz anders als bei standesamtlichen oder kirchlichen Eheschließungen und macht Freie Trauungen so beliebt.
In Südtirol dürfen standesamtliche Trauungen nur in „Räumen für Amtsgebrauch“ und kirchliche Trauungen in ganz Italien nur „in geweihten Gotteshäusern“ stattfinden.

Freie Trauungszeremonien können stattfinden, wo immer ihr es wünscht… und wir machen das möglich!

Für wen ist die Freie Trauung geeignet?
Gibt es auch mehrsprachige Zeremonien?

Ja!

Oft kommt es vor, dass Braut und Bräutigam aus verschiedenen Ländern stammen und Teile ihrer Familien bei einer deutschsprachigen Trauung leider nicht allzuviel verstehen. 

Wir bieten Trauungen in Deutsch/Englisch und Deutsch/Italienisch an, damit alle Familienmitglieder den Ablauf und jeden schönen Moment der Zeremonie verstehen und miterleben können.

Mein Partner war bereits einmal verheiratet, können wir trotzdem heiraten?

Ja!

Bei einer Freien Trauung steht die Liebe zweier Menschen zueinander im Mittelpunkt, nicht das Vorleben.
Daher sind Freie Trauungen nicht an den kirchlichen Kodex gebunden, nach einer Eheschließung nie mehr heiraten zu dürfen.
Ebenso wie eine Religionszugehörigkeit nicht notwendig ist, bedarf es auch keiner Papiere, wie z.B. die Taufscheine für die Trauung.

logo

Hochzeitsplanung & Freie Trauungen
Heike Klewer
Südtirol - Italien - Gardasee
Tel: +39 391 150 68 00
office@alpenhochzeit.com

schreib mir!

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.

Pin It on Pinterest